Parkplatzsex

       Gays!


 
     >> Parkplatzsex und Sextreffpunkte suchen

 
Hier kannst Du nach einem bestimmten Treffpunkt suchen


 

      Die Suche nach rache ergab 3 Treffer:

A 59 / B 42 - gemischter Treff - meist Mo-So ganztags    
(53639 Königswinter - Nordrhein-Westfalen)


An der A 59 / B 42 treffen sich den ganzen Tag über Paare, meist sind es mehrere Pärchen die sich hier treffen und von mehreren Autos in eins gehen. Auch jetzt im Winter! Im Sommer ist der Drachenfels nicht weit und der Wald ebenso.

Der Parkplatz hat einige schwer einsehbare Stellen. Ich habe hier schon einige nette Sachen erlebt, sehr wenig Spanner ( erst einer bis jetzt ).

Ihr fahrt von Bonn kommend in Richtung Bad Honnef, Königswinter, nehmt die Abfahrt Siebengebirge/Königswinter, dann geradeaus fahren. An der Ampel der 1. Kreuzung schräg links den ganz steilen Berg hoch bis zum Parkplatz

 

               

 

   


 
 
Brachelen / Hückelhoven - gemischter Treff - meist Mo-Fr ganztags    
(41836 Hückelhoven - Nordrhein-Westfalen)


Am Badesee in Brachelen ( in der Nähe von Himmerich ) ist auf der anderen Seite ein inoffizieller FKK Bereich. Dieser wird durch einen Zaun und Bäume voneinander getrennt. Dort sind überwiegend Männer ( Gay, Bi ), die sich textilfrei sonnen. Ich habe dort auch schon ein Pärchen beim Sex überrascht. Meistens findet man dort Männer mittleren Alters, die sich gerne verwöhnen lassen und verwöhnen.
 

               

 

   


 
 
Breisach - gemischter Treff - meist Mo-So ab 15:00    
(79206 Breisach am Rhein - Baden-Württemberg)


Direkt an der B31 Richtung Frankreich befindet sich an der ehemaligen Grenzstation der Sexshop "Erotic ohne Grenzen" (Zur Rheinbrücke 3, 79206 Breisach) mit Kinobereich. Die Räume sind eher klein aber sauber und klimatisiert.
Ein Kino mit etwa 15 Plätzen und raumgroßer Leinwand, ein "Kino" mit 4 Plätzen und Fernseher, vier abschließbare, nicht zu kleine Kabinen mit Fernsehern, ein kleiner Raum mit Bistrotisch und Getränkeautomaten und ein sauberes WC.
Männer zahlen, für Paare und Frauen ist der Eintritt frei! Etwa zehn bis fünfzehn Männer sind durchschnittlich da, aber erfreulich häufig auch Paare. Paare finden hier immer ein "Betätigungsfeld", je nach Lust im "großen" Kino mit Zuschauern oder zurückgezogen in einer der Kabinen. Die Männer sind zu Paaren eher unaufdringlich - allenfalls nicht Bi-interessierte männliche Besucher müssen hin und wieder Geschlechtsgenossen abwehren. Viele Besucher kommen übrigens aus dem Elsaß, so dass Französischkenntnisse - ich meine hier die Sprache - von Vorteil sind. Es sind gerade die französischen Paare, die hier für gute Stimmung sorgen. Da es im nahen Freiburg kein brauchbares Kino gibt, ist das Kino eine Alternative zu Basel und Offenburg.
 

           

 

   


 
 

 

 

 

 

 

 

       Suchbegriff         im PLZ-Bereich       Kategorie